Kinderhilfe Tansania

10.000 EUR Spendenübergabe von con.tax Steuerberatung an das Waisenhaus in Tansania

 

Die con.tax Steuerberatungsgesellschaft aus Großwallstadt unterstützt schon seit Jahren das  Waisenhaus in Mgolole, einem Stadtteil von Morogoro in Tansania. Es wird von dem Orden der Mgolole Sisters betrieben. Sie erhalten für ihre Einrichtung keinerlei staatliche Unterstützung, die Einrichtung ist allein von Zuwendungen abhängig. Im Haus werden aktuell über 60 Kinder betreut, die Altersspanne reicht vom Säuglingsalter  bis hin zu Jugendlichen. Vertreter der Kinderhilfe Tansania waren bei ihrem ersten Besuch im August 2015 Reisegruppe regelrecht schockiert über die Bedingungen, in denen die Kinder leben mussten.

Für die damals 54 Kinder standen nur 4 Schwestern, sowie eine Helferin als Betreuerin  zur Verfügung.  Zwei  von den Schwestern  waren rund um die Uhr mit der Versorgung der  12 Säuglinge beschäftigt. Die Räume sind sehr beengt, im Schlafraum für Säuglinge steht Bettchen an Bettchen, in jedem liegen mindestens 2 Kinder. Für das Füttern und Wickeln wird so viel Zeit benötigt, dass die Kinder die restliche Zeit ohne Zuwendung in ihren Bettchen liegen. Auch die größeren Kinder sind meist auf sich allein gestellt. Gewickelt wird mit einfachen Stofftüchern, oft liegen Kinder in verschmutzten Windeln bis jemand Zeit für sie hat. Viele Säuglinge wirken apathisch. Diese Bedingungen sind für eine gesunde Entwicklung der Kinder absolut schädlich! Alle Kinder haben traumatische Erfahrungen hinter sich, sie wurden nach dem Tod der Mutter oder der Eltern ins Waisenhaus gebracht, einige sind Findelkinder, die an den unmöglichsten Orten ausgesetzt worden sind.

Direkt nach dem ersten Besuch hat die Kinderhilfe Tansania das Waisenhaus in ihr Patenschaftsprogramm für Kindergartenplätze aufgenommen. So konnte  zunächst eine ausgebildete Erzieherin eingestellt werden, was nichts weiter als ein Tropfen auf den heißen Stein war. Eine wirkliche Wende gelang erst als die  Steuerberatungsgesellschaft con.tax aus Großwallstadt angeboten hat, das Waisenhaus mit einem größeren Geldbetrag zu unterstützen. Die Belegschaft verzichtet auf die üblichen Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke, es wurden Patenschaften übernommen, Weihnachtsgeschenke an Kunden entfielen ebenfalls zugunsten des Projektes  und die Geschäftsleitung stockte den Betrag auf 10.000 € auf.    

Dadurch können nunmehr zusätzlich  5 Erzieherinnen und 2 Helfer fest angestellt werden, die die Kinder im Schichtdienst betreuen, was v. A. für die Säuglinge eine entscheidende Verbesserung  der Situation bringt: jetzt ist mehr Zeit, um die lebenswichtigen Bedürfnisse der Kinder nach Zuwendung und Bindung wenigstens in Ansätzen zu befriedigen.

 

 

Die con.tax Steuerberatungsgesellschaft hat schon angekündigt auch in den Folgejahren das Waisenhaus großzügig zu unterstützen.

Ein absoluter Lichtblick in der Entwicklung des Waisenhauses. Mit diesen positiven Signalen werden zumindest ein Teil der Kinder menschenwürdig versorgt und betreut werden können.

 

 

tl_files/tmpl/Pfeil.jpg  www.kinderhilfetansania.de
tl_files/tmpl/Pfeil.jpg  Facebook-Kinderhilfe Tansania

 

Spendenkonto
Kinderhilfe Tansania
Waisenhaus Mgolole
Spk. Mainfranken
BYLADEM1SWU
IBAN DE24 7905 0000 0042 3522 37